Newsletter

Spenden

Kontakt

Studieninhalte

Das erwartet Sie im Basismodul
  • unser bewährtes Dozententeam mit seiner langjährigen Praxiserfahrung
  • die theoretischen und historischen Grundlagen (Organon, Wegbereiter der Homöopathie)
  • die Werkzeuge für die homöopathische Praxis (Anamnese, Fallanalyse, Repertorisation ...)
  • das vertiefte Verständnis unserer homöopathischen Mittel
  • wichtige Indikationen

Wir vermitteln Ihnen diesem Modul in kompakter Form die Grundlagen der homöopathischen Praxis.

Im Einzelnen stehen Lehreinheiten zu folgenden Themen auf dem Programm

  • Große Homöopathen seit Hahnemann
  • Das Organon, Regelwerk der homöopathischen Heilkunst, praxisbezogen erklärt
  • Wir trainieren das Handwerkszeug für die homöopathische Praxis: die Anamnese in akuter und chronischer Situation, die Fallanalyse im akuten und chronischen Fall, die Repertorisation, die Dosologie und die Mitteldifferenzierung
  • Ca. 35 homöopathischen Mittel
    • Mineralien und Salze – Bausteine des Lebens zur Stabilisierung der Gesundheit
      (z.B. Phos, Sil., Nat-mur, Kali-c ...)
    • Pflanzliche Mittel für jedes Lebensalter (z.B. Puls, Staph, Cham, Hyos, Stram)
    • Wichtige Nosoden (Med, Tub, Carc) bei ererbter Disposition
    • Mittel aus dem Tierreich (z. B. die Schlangen)
  • Wichtige Indikationen (z.B. Husten, Halsbeschwerden, Schwäche)
    Hinweis: dem Heilpraktiker ist die Covid-Behandlung verboten!
  • Homöopathische Erste Hilfe
  • Homöopathie im Spannungsfeld zwischen Wissenschaft und Kunst

 

2 Tage Präsenzunterricht (jeweils Samstag, 10.00 - 17.15 Uhr)
Auch die Inhalte der Präsenztage werden online zur Verfügung gestellt.

  • 1. Präsenztag
    • ein großes Mittel (z.B. Nux vomica)
    • Differenzial Diagnostik Hustenmittel
    • Einführung Akute Anamnese
    • Repertorisation
       
  • 2. Präsenztag
    • Wie dosiere ich richtig?
    • Einführung in die Q-Potenz
    • Die Schlangen Mittel (z.B. Lachesis)
    • Bearbeitung von Fällen aus der Praxis


3-mal Freitagabend einstündig
Frage und Antwort Stunden zur Stoffwiederholung

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Dr. rer. nat. Susanne Schnittger

Anmeldung bei Michaela Muffler-Röhrl

Ausführliche Informationen zu Terminen, detaillierte Inhalten und Kosten.