Newsletter

Spenden

Kontakt

Seminare

Hier finden Sie aktuelle Seminare. Sie möchten alte Seminare nochmals anschauen? Dann buchen Sie die entsprechende Aufzeichnung in unserem Seminararchiv. Eine Gesamtübersicht der Seminare von 2022 stellen wir Ihnen zum Download bereit.

Zu den Aufzeichnungen

12.11.2022

Ein homöopathischer Blick auf unsere dunkle Seite

Jeder Mensch hat sie in sich, eine dunkle und eine helle Seite. In der Religion sind diese Anteile als Teufel und Engel manifestiert. Lernen Sie von Johann Vielberth, wie sich „dunkle Seiten” durch bestimmte homöopathische Arzneien „erhellen” lassen.


23.11.2022

Homöopathische Notfall-Apotheke – schnelle Hilfe dank Homöopathie

Globuli for Beginners: Homöopathie ist nicht nur für chronische Krankheiten geeignet. Gerade auch in Notfallsituationen kann die Homöopathie schnell Linderung bringen. Dieses Seminar mit Martina Huber richtet sich vorallem an Homöopathie Interessierte und Homöopathie-Neulinge, die sich über Notfall-Arzneimittel informieren möchten.


26.11.2022

Homöopathie meets Psychologie: Die Sinn-Frage in der zweiten Lebenshälfte

Bei den meisten Menschen taucht in der zweiten Lebenshälfte oft die Frage nach dem Sinn des Lebens auf. Im Seminar mit Dr. Otto Zsok werden Kerngedanken und Leitlinien des Konzeptes der Heilenden Lebensbilanz von Viktor Frankl dargelegt. Ein Muss für alle Therapeuten.


07.12.2022

Richtige Ernährung bei Schilddrüsenerkrankungen

Ernährungshappen: Immer mehr Menschen leiden unter einer Erkrankung der Schilddrüse. Wie ernährt man sich als Betroffener richtig. Es herrscht diesbezüglich eine gewisse Unsicherheit. Wir greifen diese Thema auf und informieren Sie wie Schilddrüsen-Erkrankungen mit Ernährung gut zu begleiten sind. Ein wichtiges Thema von Martina Huber spannend aufbereitet.


10.12.2022

Alles im Wechsel in den Wechseljahren!

„Brennen statt Ausbrennen“ – wie können wir mit homöopathischer Unterstützung gut durch diese Zeit kommen? Dieser Frage geht Gabi Bengler in ihrem Seminar zum Thema Wechseljahre nach. Mit welchen homöopathischen Arzneimitteln kann man Patientinnen in dieser schwierigen Zeit gut begleiten?