Newsletter

Spenden

Kontakt

Seminare

Hier finden Sie aktuelle Seminare. Sie möchten alte Seminare nochmals anschauen? Dann buchen Sie die entsprechende Aufzeichnung in unserem Seminararchiv. Eine Gesamtübersicht der Seminare von 2022 stellen wir Ihnen zum Download bereit.

Zu den Aufzeichnungen

Intensiv-Einführung in die Empfindungs-Methode nach Dr. Rajan Sankaran (6-teilig)


Krankheit in der Tiefe verstehen – das innere Lied erkennen

Wenn im Praxis-Alltag gut gewählten Arzneimittel nicht so wirken, wie wir es erwarten, finden wir oft durch die Empfindungs- Methode die Antwort, denn: Symptome alleine helfen uns oft nicht, ein wirklich tiefes Mittel für die Menschen zu finden. Dennoch: die Weisheit liegt in den Symptomen und sie sind der Schlüssel dazu, die Türe zu einer tieferen Ebene zu öffnen.

Erst durch das Erkennen eines tiefen Musters, welches lokale Symptome mit dem Erleben des Menschen auf einer gesamtheitlichen Ebene verbindet, werden Mittel deutlich, die den Menschen und seine Erkrankung besser reflektieren und dadurch das Potential zu tiefer Heilung haben.

Dieses Seminar soll dazu befähigen, den Schlüssel zu entdecken und das Tor zu öffnen.

In sechs aufeinander aufbauenden Seminarabenden erwarten Sie folgende Inhalte, mit exemplarischen Beispielen aus der Praxis der Referentin:

  • Was bedeutet die innere Empfindung, wie entsteht sie und warum ist das so bedeutend?
  • Wie finden wir den Weg zur tiefen Empfindung, welche Schritte müssen wir in der Fallanalyse gehen, um zum inneren Erleben zu gelangen?
  • Wie differenzieren wir die Naturreiche in der Homöopathie?
  • Wie erkennen wir die Differenzierung verschiedener Pflanzen- Gruppen?
  • Wie differenzieren wir innerhalb des Periodensystems die verschiedenen Reihen und Spalten?
  • Was ist kennzeichnend für das Tierreich und einzelne Gruppen des Tierreiches?
  • Wie wird das Thema: Miasmen in der Empfindungs- Methode eingesetzt?

Mit dieser 6-teiligen Seminar knüpfen wir an den Erfolg von 2019 an. Kommentare von ehemaligen Teilnehmern des Seminares:

»Weg vom Oberflächlichen, hinein ins Innere. Lernen, wie man erfährt, welches innere Lied die Führung übernommen hat, das den Menschen aus seiner Mitte gebracht hat- das ist sehr schön«

 »So habe ich mir immer vorgestellt, wie die Homöopathie funktionieren muss- und nur so macht es Sinn, weil wir auf diese Weise, mit dieser Systematik die Möglichkeit haben, viel näher an das individuelle Wesen des Menschen herankommen. Und speziell durch Deine persönliche Art, wie Du es angehst und vermittel kannst- da liegt die Kraft drin- in Deiner Person«

»Es lohnt sich so, dieses Seminar zu besuchen, die Differenzierung zwischen den Reichen und Unterreichen gezeigt zu bekommen«

»Ich möchte sagen, dass mir der Kurs sehr gut gefallen hat. Ja, das Thema bis dahin war mir bekannt, aber es wird genügend kommen was mir noch nicht klar ist. Und in der Art und Weise wie du es erklärst, sehe ich zuversichtlich, dass ich die Methode bald besser verstehen werde. Ich komme mir so vor, als sei ich irgendwann ins Wasser geschmissen worden, paddle so rum und habe aber nie Boden unter den Füßen....und der kommt wohl gerade...«

 

Theresia Klotz, Dipl.-Soz.päd. und Heilpraktikerin mit eigener Praxis für Klassische Homöopathie seit 1992. Langjährige Tätigkeit als Sozialpädagogin in der Erwachsenenbildung und der Familienarbeit, Ausbildung in analytischer Gruppendynamik (GaG München). Lehrtätigkeit seit 1998 an der Akademie für Homöopathie des Homöopathie-Forum e.V. in Gauting. Qualifizierte und zertifizierte Homöopathin und Supervisorin (BKHD/SHZ).

Intensiv-Einführung in die Empfindungs-Methode nach Dr. Rajan Sankaran (6-teilig)

Termine
Freitag, 05.05.2023
Freitag, 26.05.2023
Freitag, 16.06.2023
Freitag, 30.06.2023
Freitag, 14.07.2023
Freitag, 28.07.2023

Seminarzeiten
18:00 - 21:00 Uhr

Seminargebühr
420 € / 390 € / 360 €
(regulärer Preis / Mitglieder in BKHD-Vereinen, Studenten und VKHD-Mitglieder / Mitglieder Homöopathie Forum)

Nur als Gesamtpaket buchbar. Sie sind an einem der Termine verhindert? Kein Problem, das 6-teilige Seminar wird aufgezeichnet.

Es werden 15 UE Fortbildungspunkte und 3 UE Klinik-Fortbildung bestätigt. Bitte beachten Sie, dass Fortbildungspunkte nur bei Teilnahme am Seminar mit Log-In Nachweis bestätigt werden.