Newsletter

Spenden

Kontakt

Seminare

Langzeit Casemanagement mit Josef-Karl Graspeuntner


Wer chronische Erkrankungen oder „austherapierte“ Erkrankungen über viele Jahr hilfreich bessern kann, hat viele dankbare Patienten*innen und Freude mit der eigenen Arbeit.

Die Wissenschaftsgruppe des Homöopathie Forums lädt alle Schüler/-innen, alle Beginner/-innen und Fortgeschrittenen zu diesem Workshop mit Josef-Karl Graspeuntner ein.

An Fallbeispielen wie einen 3-jährigen Jungen mit akuter lymphatischer Leukämie oder einem kleinen Mädchen mit atopischer Dermatitis mit komplexer Vorgeschichte bei der Mutter erfahren wir, wie Josef-Karl Graspeuntner mit seinem umfassenden klinischen und homöopathischen Wissen langfristig mit solchen schwierigen Fällen umgeht. Dabei werden professionell Fremd- und Selbstbeobachtung, Empfindung, Anamnesetechnik, klinische Untersuchungsmethodik, Fallverständnis, Fallanalyse und Fallverlaufsbeobachtung trainiert. Schwerpunkte, auf die besonders eingegangen wird, sind die umfassende Anamnese, Sammlung der Symptome, das Fallverständnis und die Fallanalyse und die Dosologie (§3 Organon) für Kinder.

 

Josef-Karl Graspeuntner führt über 32 Jahre eine homöopathische Vollzeitpraxis. Leitet das Kompetenzzentrum für Homöopathie und die Lehrpraxis im Homöopathie-Haus. Er ist seit 32 Jahren Mitglied im Homöopathie-Forum.

Josefs didaktischer/pädagogischer Arbeitsstil ist von den aktuellen hirnbiologischen Erkenntnissen und vor allem von Professor Gerald Hüther geprägt. Sein Wunsch ist eine Gemeinschaft zu werden, deren Mitglieder einander einladen, ermutigen und inspirieren um über sich hinauszuwachsen. Sein Motto ist „Gemeinsam, Miteinander und Füreinander auf Augenhöhe“.

Langzeit Casemanagement mit Josef-Karl Graspeuntner

Termin
Samstag, 24.09.2022

Seminarzeiten
09:00 - 17:00 Uhr

Seminargebühr
150 € / 140 € / 120 €
(regulärer Preis / Mitglieder in BKHD-Vereinen, Studenten und VKHD-Mitglieder / Mitglieder Homöopathie Forum)

Es werden 6 UE Fortbildungspunkte und 2 UE Klinik-Fortbildung bestätigt. Bitte beachten Sie, dass Fortbildungspunkte nur bei Teilnahme am Seminar mit Log-In Nachweis bestätigt werden.