Newsletter

Spenden

Kontakt

Seminare

Homöopathie meets Psychologie: Angst – ein Grundproblem menschlichen Leidens


Folgeprobleme der gesellschaftlichen Situation nicht erst seit Beginn der Pandemie-Krise sind verschiedene Ängste, Schuldgefühle, allgemeines Vermeidungsverhalten, Depression und Resignation durch Freiheitsbeschränkungen und Isolation, Verunsicherung, Verwirrung und Orientierungslosigkeit, Wut, Misstrauen, Verlust von Zukunftsvisionen bis hin zu paranoiden Ideen. Allen diese psychischen Reaktionen liegt Angst zugrunde. Angst ist für sich genommen ein natürlicher Schutzmechanismus, um das Überleben zu sichern. Wenn die Angst jedoch nicht mehr im rechten Verhältnis zur Ursache steht, führt sie zu zahlreichen auch gesellschaftlich relevanten Pathologien.

Im Webinar wird zuerst Angst als Phänomen beleuchten und anschließend anhand von Vignetten aus Krankengeschichten in den Zusammenhang von homöopathischen Arzneigruppen und Phasen der menschlichen Entwicklung gestellt.

 

Mag. Dr. Susanne Diez, geb. 1956. Lebt und arbeitet in Wien als ärztliche Homöopathin und Psychotherapeutin in eigener Praxis seit 1984. Lehrbeauftragte der Österreichischen Gesellschaft für Homöopathische Medizin seit 1992. Ihr besonderes Interesse im Bereich der Homöopathie gilt derzeit der Wissenschaftlichkeit der Homöopathie, den Arzneimittelprüfungen sowie der Verreibungserfahrung.  Ein Anliegen ist es ihr auch, zwischen den verschiedenen Strömungen in der Homöopathie Brücken zu bauen. Abgeschlossenes Studium der Philosophie 2007 an der Universität Wien mit einer Diplomarbeit zur Wissenschaftlichkeit der Homöopathie („Die Subjektivität  als  ein  Grundprinzip  der  Homöopathie -  philosophische Überlegungen zur Homöopathie“). Intensive Beschäftigung mit Kunst seit der Jugend sowie leidenschaftliche Reisetätigkeit, um die Welt in der Vielfalt ihrer Kulturen zu erfahren und besser kennen zu lernen.

Homöopathie meets Psychologie: Angst – ein Grundproblem menschlichen Leidens

Termin
Samstag, 15.10.2022

Seminarzeiten
14:00 - 18:00 Uhr

Seminargebühr
80 € / 75 € / 65 €
(regulärer Preis / Mitglieder in BKHD-Vereinen, Studenten und VKHD-Mitglieder / Mitglieder Homöopathie Forum)

Es werden 3 UE Fortbildungspunkte und 1 UE Klinik-Fortbildung bestätigt. Bitte beachten Sie, dass Fortbildungspunkte nur bei Teilnahme am Seminar mit Log-In Nachweis bestätigt werden.