Newsletter

Spenden

Kontakt

Seminare

Wir haben eine Menge spannender und informativer Seminare für Sie zusammen gestellt. Sie finden hier die laufenden Seminare in diesem Jahr. Seminar verpasst? Kein Problem! Sie können die meisten Seminare als Aufzeichnung erwerben? Buchen Sie einfach die entsprechende Seminar in unserem Seminararchiv.
Zu den Aufzeichnungen

Möchten Sie sich über unser Jahresprogramm informieren? Eine Gesamtübersicht der Seminare von 2024 steht Ihnen zum Download bereit.

Praxisseminar: Homöopathische Globuli selbst herstellen

Dr. rer. nat Carsten Nadolny
Bosco, Oberer Kirchenweg 1, 82131 Gauting
Homöopathie Akademie Gauting, Reismühler Straße 4, 82131 Gauting

In diesem praxisorientierten Seminar erhalten Sie nicht nur theoretische Einblicke in die Herstellung homöopathischer Arzneimittel, sondern auch die Gelegenheit, Globuli (C- und Q-Potenzen) für Ihren Eigenbedarf selbst herzustellen und mitzunehmen.

Dieses Seminar richtet sich an alle Interessierten, die in die Praxis der homöopathischen Arzneimittelherstellung einsteigen möchten – von Laien über Homöopathie-Anwender bis hin zu Therapeuten.

Nach einer theoretischen Einführung in die Globuli Herstellung anhand des deutschen und europäischen Arzneibuches werden wir aus C3 Verreibungen und Urtinkturen weitere Potenzstufen herstellen und daraus schließlich die Globuli. Auf die unterschiedliche Herstellungsweise der C- und Q-Potenzen wird ausführlich eingegangen.

Die C3-Verreibung oder Herstellung der Urtinktur selbst sind nicht Bestandteil dieses Seminars.

Alle Materialien werden gestellt. Falls vorhanden könne eigene C3 Verreibungen (z.B. aus dem Kurs vom letzten Jahr) oder selbst hergestellte Urtinkturen mitgebracht werden.

Rechtlicher Hinweis
Das Herstellen von Globuli unterliegt in Deutschland strengen rechtlichen Bestimmungen. Diese Regelungen sind im Arzneimittelgesetz (AMG) und weiteren relevanten Verordnungen festgelegt.

Persönlicher Gebrauch
Die Herstellung von Globuli für den eigenen Gebrauch ist erlaubt und unterliegt nicht den strengen Regularien des AMG, solange die Globuli nicht an Dritte weitergegeben oder verkauft werden.

Verkauf und Weitergabe
Sobald Globuli an Dritte weitergegeben oder verkauft werden, greifen die oben genannten Bestimmungen und es wird eine Herstellungserlaubnis benötigt. Die Herstellung und der Vertrieb von Arzneimitteln ohne entsprechende Erlaubnis ist strafbar und kann mit Geldstrafen oder Freiheitsstrafen geahndet werden (§ 96 AMG).

 

Dr. rer. nat Carsten Nadolny, Diplom Chemiker und Heilpraktiker. Er ist qualifizierter/zertifizierter Homöopath des BKHD (Bund klassischer Homöopathen Deutschlands e.V.) und der SHZ (Stiftung Homöopathie Zertifikat e.V.). Von 2013-2015 absolvierte er die Ausbildung zum Heilpraktiker (ZFN) sowie die Ausbildung in klassischer Homöopathie (Homöopathie Forum e. V.). Seit 2015 in eigener Praxis als Heilpraktiker mit den Schwerpunkten Klassische Homöopathie, Phytotherapie und Spagyrik tätig.

»Schon seit längerem beschäftige ich mich mit der Herstellung und Anwendung von Arzneien aus der Natur. Hierbei interessiert mich nicht nur die wissenschaftlich, wirkstoffbasierte Seite, sondern auch die nichtmateriellen, traditionellen Aspekte, wie wir sie z. B. im Schamanismus, der Alchemie, Spagyrik und eben in der Homöopathie wiederfinden.«

Praxisseminar: Homöopathische Globuli selbst herstellen

Termin
Samstag, 09.11.2024

Seminarzeiten
10:00 -18:00 Uhr

Seminargebühr
150 € / 140 € / 120 €
(regulärer Preis / Mitglieder in BKHD-Vereinen, Studenten und VKHD-Mitglieder / Mitglieder Homöopathie Forum)

Es werden 6 UE Fortbildungspunkte und 2 UE Klinik-Fortbildung bestätigt. Achtung das Seminar wird nicht aufgezeichnet!